10. Darßer Bernsteinwoche

Erlebnisprogramm rund um das „Gold des Meeres“
vom 30.01. – 07.02.2016

Darß-Museum
Ostseebad Prerow
Waldstraße 48

Öffnungszeiten des Darß-Museums in der Bernsteinwoche:
30.01. – 07.02. täglich außer Montag 10.00–17.00 Uhr. 

Sonderausstellung:
Moderne Bernsteinkunst aus den Sammlungen des Deutschen Bernsteinmuseums Ribnitz-Damgarten    

 

Samstag, 30.01.

 

10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow
Bernsteinwerkstatt
Unter Anleitung eines Bernsteinschnitzers bearbeiten Sie Ihre Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine. Am Verkaufsstand von Gerald Jancke können Sie die begehrten Ostsee-Schmuckstücke auch erwerben.    
15.00 UhrVortrag von Gerald Jancke 
Die Entstehung und Verbreitung des Baltischen Bernsteins   

 

Sonntag, 31.01.

 

10.00 Uhr
Bernsteinweg
Bernsteinwanderung ab Parkplatz Bernsteinweg
Geführte Wanderung am Nordstrand, Dauer 2. Stunden
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkarte  
10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow
Bernsteinwerkstatt Gerald Jancke
Unter Anleitung eines Bernsteinschnitzers bearbeiten Sie Ihre Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine. Am Verkaufsstand von Gerald Jancke können Sie die begehrten Ostsee-Schmuckstücke auch erwerben.    
16.00 UhrLesung für Groß und Klein – Sagen und Märchen vom Gold des Meeres
Im Preis für Eintritt enthalten.    

 

Montag, 01.02.

 

11.00 Uhr
An der Heimatgalerie
Waldstraße 54
Führung im Darßer Bernsteinstübchen mit Martin Moldenhauer
Eine private Bernsteinausstellung in der Nähe des Darß-Museums  

 

Dienstag, 02.02.

 

10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow

Bernstein-Naturwerkstatt

Unter Anleitung eines erfahrenen Darßer Bernsteinsammlers können Sie Ihre eigenen Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine selbst schleifen, polieren und bohren. Angebot vom 05. – 09. Februar täglich.
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkart.

10.00 Uhr
ab Darß-Museum
Bernsteinwanderung – eine Führung im Museum & am Strand mit Antje Hückstädt
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkarte Museumsbesuch inkl.  

 

Mittwoch, 03.02.

 

10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow

Bernstein-Naturwerkstatt
Unter Anleitung eines erfahrenen Darßer Bernsteinsammlers können Sie Ihre eigenen Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine selbst schleifen, polieren und bohren.
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkarte  

 

Donnerstag, 04.02.

 

10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow
Bernstein-Werkstatt
Unter Anleitung eines erfahrenen Darßer Bernsteinsammlers können Sie Ihre eigenen Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine selbst schleifen, polieren und bohren. 
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkarte 
16.00 UhrLesung – Die Bernsteinbraut
Historischer Roman von Gabriele Breuer, 2015  

 

Freitag, 05.02.

 

11.00 Uhr
ab Darß-Museum
Bernsteinwanderung –  eine Führung im Museum & am Strand mit Antje Hückstädt
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkarte Museumsbesuch inkl.  
10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow
Bernstein-Naturwerkstatt
Unter Anleitung eines erfahrenen Darßer Bernsteinsammlers können Sie Ihre eigenen Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine selbst schleifen, polieren und bohren. Angebot vom 05. – 09. Februar täglich. 
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkart.

 

Samstag, 06.02.

 

10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum Prerow
Bernstein-Naturwerkstatt
Unter Anleitung eines erfahrenen Darßer Bernsteinsammlers können Sie Ihre eigenen Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine selbst schleifen, polieren und bohren. Angebot vom 05. – 09. Februar täglich. 
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkart.
20.00 – 01.00 Uhr
Kulturkaten Kiek In
Bernstein Tanz
Tanzabend mit Live-Musik und Tombola. Die Damen werden gebeten, die an diesem Abend Bernsteinschmuck zu tragen.  

 

Sonntag, 07.02.

 

10.00 – 16.00 Uhr
Darß-Museum
Bernstein-Naturwerkstatt
Unter Anleitung eines erfahrenen Darßer Bernsteinsammlers können Sie Ihre eigenen Fundstücke oder von uns bereitgestellte Bernsteine selbst schleifen, polieren und bohren. Angebot vom 05. – 09. Februar täglich.
5,- mit Kurkarte, 6,- ohne Kurkart.

 

 

Sa 30.1. –
So 7.2.

10. Darßer Bernsteinwoche

© Antje Hückstädt
© Antje Hückstädt
© Antje Hückstädt
© Antje Hückstädt

Darß-Museum

Auf dem Darß, zwischen Bodden und Ostsee, sind Natur und Mensch besonders eng verbunden, deshalb stellt das Darß-Museum die landschaftliche Besonderheit der Region in ihrem Zusammenhang mit den volkskundlichen Eigenheiten dar.

Von der ersten steinzeitlichen Besiedlung bis zur Entwicklung des Badewesens im zwanzigsten Jahrhundert reicht die Ausstellung, zu deren Highlights die Sammlung der Segelschifffahrt, Baukultur und die Darßflora mit einer Frischpflanzen-Schau zählen.

Vielseitig, interessant und überschaubar ist ein Rundgang durch das denkmalgeschützte Haus. Sehenswert ist auch der Garten mit den mehrhundertjährigen Eichen. Das Darß-Museum präsentiert sich seit 2008 mit neu gestalteten Ausstellungsräumen sowie einem neuen Museumsladen.

Alle Veranstaltungen des Darß-Museums finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Sonderaustellungen gehören zum Angebot des Hauses und an jedem Freitag wird mit allen Besuchern des Museums in der traditionellen Mundart plattdeutsch gesprochen.

Kontakt

Darß-Museum
Waldstraße 48
18375 Ostseebad Prerow

T 038 233 069 750
darss-museum(at) ostseebad-prerow.de

Spendenkonto

Verein zur Förderung der Heimatpflege
und des Darß-Museums e.V.
Sparkasse Vorpommern
Konto-Nr.: 572 001 517
BLZ: 150 505 00

Öffnungszeiten 

April

Mi – So10:00 – 17:00 Uhr

Mai – Oktober

Di – So10:00 – 18:00 Uhr

Achtung: Ausnahmefall!
5. – 20. Oktober

Mi – So11:00 – 17:00 Uhr

November – März

Fr – So13:00 – 17:00 Uhr

Sonder-
öffnungszeiten

24.12 – 25.12.geschlossen

26.12 – 31.12.

10:00 – 17:00 Uhr geöffnet

1.1.

geschlossen

2.1 – 6.1.

10:00 – 17:00 Uhr geöffnet

ab 7.1. normale Öffnungszeiten

Seefahrer-
geschichte

Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte die Seefahrt ihren Boom und Prerow bestand zu 90 % aus „Seebären“.
© Antje Hückstädt

© Hanna Treuger

Sammlungen

Territoriale Abgrenzung

Das Darß-Museum sammelt kulturgeschichtliche und naturkundliche Belegstücke aus der Region Fischland-Darß-Zingst.

Inhaltliche Abgrenzung

Die Sammlungsstücke sollen Auskunft über geologische Verhältnisse, Bildungen ur- und frühgeschichtlicher Besiedlung, die Lebensweise und sozialen Verhältnisse (Wohn- und Arbeitswelt, Baukultur, Volkskunst, Sitten und Bräuche, Sprache) der Bewohner geben.

Schwerpunkte bilden hierbei Zeugnisse über die wichtigsten Erwerbszweige der Bevölkerung: Fischerei, Schifffahrt, Tourismus, aber auch der Land und Forstwirtschaft.

Kulturgeschichtliche Sammlung

  • Ur- und Frühgeschichte
  • Mittelalter, Slawenzeit
  • Volkskunde Fischland-Darß-Zingst
  • Fischereigeräte
  • Schifffahrtsgeschichte 18., 19. Jhd.
  • Wohnkultur
  • Bäderwesen
  • Kunst

Wir suchen:

Knüttbock, Knüttelkasten, Aaleisen, Hechteisen, Arbeitsbekleidung des Fischers sowie alte Fischereigerätschaften, Badebekleidung vor 1950

Naturkundliche Sammlungen

  • Geologie (Gesteine, Fossilien, Bernstein)
  • Ornithologie (Vögel)
  • Zoologie (Säugetiere)
  • Entomologie (Insekten, Schmetterlinge)
  • Botanik (Pflanzen) im Frischzustand

Historischer
Ortsrundgang

Gehen Sie auf die Spuren der alten Seefahrer oder erfahren Sie Wissenwertes über die Entwicklung der Bäderkultur in Prerow. Historische Postkarte © Darß-Museum

bis So 31.01.

Ausschreibung für den Töpfermarkt bzw. Kunstmarkt am 3. Septemberwochenende

Diese Angaben sollte ihre Ihre Bewerbung enthalten:

1. Name, Adresse, E-Mail  
2. Bewerbungsmappe mit 6 Fotografien im Format 10 x 15 cm, davon 5 Abbildungen von Einzelstücken ihrer Arbeiten, 1 Foto Marktstand 
3. Maße des Standes 
4. Kurzvita zum künstlerischen Werdegang 
5. Einsendeschluss: 31. Januar 2016  

Stichwort Töpfermarkt bzw. Kunstmarkt


Darß-Museum
Waldstraße 48
18375 Ostseebad Prerow

Wir freuen
uns auf Ihren Besuch!

Kur- und Tourismusbetrieb
Ostseebad Prerow
Gemeindeplatz 1
18375 Ostseebad Prerow

T +49 (382 33) 610 0
F +49 (382 33) 610 20
M info(at)ostseebad-prerow.de